Über uns

 

 

 

Die Gemeinschaft der Allianzpensionäre Köln wurde im Jahre 1961 gegründet. Nach der Satzung handelt es sich um einen nicht rechtsfähigen Verein mit Sitz in Köln.

 

Der von den Mitgliedern alle 3 Jahre zu wählende Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter, dem Schriftführer und dem Kassenwart.

 

Außerdem gehören zum Team die Beisitzer (innen), mit verschiedenen Aufgaben.

 

Aus dem Kreis der Mitglieder werden 2 Rechnungsprüfer gewählt, die jährlich die Kasse prüfen und über die Ergebnisse in der nächsten Mitgliederversammlung berichten.

 

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Daher freuen wir uns auch besonders, wenn wir neue Helfer finden, die sich wie wir gerne dem guten Zweck widmen. Möchten auch Sie uns gerne unterstützen und etwas zu unserer Arbeit beitragen? Dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Helfende Hände sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Team

Nach der Vorstandswahl im April 2019 besteht unser Team dem Vorsitzenden Reinhard Frielinghaus und dem Stellvertreter Kurt Becker, dem Kassenwart Herbert Schneider und dem Schriftführer Heinz Küsters. Weiterhin werden wir von den sogenannten Beisitzern Maggy Sebus und Jürgen Boness, Gerlinde Calderoni und Gerda Weber (KKK, Kunst und Kultur in Köln), Eckhard Wien (Wanderungen), Elke Roleff (Mitgliederbetreuung), Michael Pinell (Ausflüge) und Eva Wolf (Homepage) unterstützt. 

Einzelheiten....bitte hier klicken.